Unterstützung in Lebensumbruchsphasen

Kreislauf der Veränderung: Das Leben verlangt uns einiges ab. Jedes Lebensalter hat spezielle Entwicklungsaufgaben und eigene Herausforderungen, die wir mit unseren Bedürfnissen und Wünschen durchlaufen. Diese Lebenserfahrungen prägen unsere Persönlichkeit und schaffen ein Gefühl von "Das bin ICH". In dem steten Wandel sind viele Veränderungen von uns gewünscht und wir arbeiten darauf hin.

Lebenskrisen: Aber auch unerwünschte Veränderungen und schwierige Lebenssituationen sind unvermeidbarer Bestandteil unseres Lebens. In solch kritischen Situationen sind wir mitunter zutiefst getroffen, erleben eine Achterbahn der Gefühle, kein Stein bleibt auf dem Anderem. Sicherheiten und Gewohnheiten sind (plötzlich) verloren gegangen, wir fühlen uns dem Leben nicht mehr gewachsen.

Krisen sind Grenzsituationen: Die krisenhafte Zuspitzung einer Lebenssituation erzwingt ein Auseinandersetzen mit der eigenen Innenwelt und den äußeren Lebensbedingungen.  In dieser Auseinandersetzung mit sich selbst und der Welt liegt auch ein Potential des schöpferischen Wandels, in dem Sie wieder Ihre Kompetenz, das Leben zu gestalten zurück gewinnen.